01.07.2016 globalmagazin

Online unterschreiben für Naturschutz in Europa

Foto: Grzegorz Lesniewski/WWF

“27.000 Naturschutzgebiete sind in Gefahr.“ Der WWF schlägt Alarm: Die EU-Kommission wolle „die Naturschutzgesetze zu Gunsten wirtschaftlicher Interessen“ überarbeiten und neu fassen. Die Umwelt-Stiftung sammelt daher Unterschriften.

weiter....
30.06.2016 Bundesamt für Naturschutz

Bundesumweltministerin besucht Insel Vilm

Thomas Trutschel/photothek/BMUB

Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks war auf der Insel Vilm zu Gast. Sie informierte sich vor Ort über die aktuellen Aufgaben und Herausforderungen der Außenstelle Insel Vilm des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) mit ihrer Abteilung Meeresnaturschutz und der Internationalen Naturschutzakademie (INA).

weiter....
29.06.2016 globalmagazin

Artensterben verhindert Entstehung neuer Arten

Gemälde: Adi Holzer (2012)/Wikimedia CC

Artensterben hat Langzeitwirkung: Das Aussterben von Arten kann die Entwicklung neuer Species verlangsamen oder gar verhindern, die deren Funktionen im Ökosystem übernehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die erste experimentelle Studie zu diesem Thema, die Biologen aus Utrecht, Göttingen, Leipzig und Montpellier jetzt vorgelegen.

weiter....

Top ↑

30.06.2016 globalmagazin

Piano-Konzert auf der Treibeis-Scholle

Ludovica Enaudi Foto: Greenpeace

Emotionen gegen den Klimawandel: Weil Statistiken oder Studien nicht immer die besten Argumente sind, die Menschen zum Umdenken und anders Handeln bewegen, flog Greenpeace den italienischen Komponisten und Piano-Virtuosen Ludovivo Einaudi ins schmelzende Eis der Arktis. Dort intonierte er seine Musik. Sie sollte die Gemüter der Menschen erreichen und sie zum Kampf gegen die Eisschmelze bewegen.

weiter....
28.06.2016 globalmagazin

Fukushima: Strahlende Partikel im Glasregen

Foto: JA Shin/JFS

Fukushima-Fallout strahlt wohl noch länger: Einem Bericht der Zeitung Handelsblatt zufolge regnete nach der Havarie im AKW im März 2011 strahlendes Cäsium in Form von Glaskügelchen selbst über Japans Hauptstadt Tokio nieder.

weiter....
28.06.2016 globalmagazin

Klimadiplomatin Figueres könnte UN-Chefin werden

Foto: Wikimedia CC/UN Climate-Talks

Christiana Figueres, die Chef-Klimadiplomatin der UN, will für die Nachfolge von UN-Chef Ban Ki-Moons kandidieren.

weiter....

Top ↑

01.07.2016 Institut Bauen und Umwelt

Wo im Gebäude steckt eigentlich die Nachhaltigkeit

Experten aus verschiedenen Bereichen erläuterten am Beispiel des Scandic Hotels am Potsdamer Platz, was ein nachhaltiges Bauwerk ausmacht (v.l.n.r.): Johannes Kreißig (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V.), Dr.-Ing. Burkhart Lehmann (Institut Bauen und Umwelt e.V.), Dipl.-Ing. Hans Dieter Reichel (Architekten Reichel + Stauth), Dipl.-Ing. Mark Kumar Bose (Masterplan Informationsmanagement GmbH), Marcel Gröpler (Lindner Group KG), Heiko Kain (Scandic Berlin Potsdamer Platz).

Wie ein Gebäude nicht nur nachhaltig geplant und gebaut, sondern auch betrieben wird, konnten rund 50 Vertreter von Bauprodukt- und Baukomponentenherstellern exklusiv am Beispiel des DGNB-zertifizierten Berliner Scandic Hotel Potsdamer Platz von den beteiligten Experten des Projekts auf Einladung des Institut Bauen und Umwelt (IBU) anschaulich erfahren.

weiter....
28.06.2016 Cotonea - Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co. KG

Wer profitiert eigentlich von Dauer-Rabatten?

BU: Gutes Gewissen, Sicherheit, Gesundheit, hohes Ansehen mit Stoffen von Cotonea

Jeden Tag ergießt sich eine Flut von Sonder-, Rabatt- und „Sale“-Angeboten in unsere virtuellen und realen Briefkästen. Plakatwände, Zeitungsbeilagen, Fernsehspots und pop-ups auf Websites fordern uns ohne Unterlass auf: kauf billig, kauf Schnäppchen, kauf zum Sparpreis. „Geld sparen“ bedient eines unserer acht Kaufmotive, das haben Werbepsychologen schon vor Jahren herausgefunden. Aber profitieren wir wirklich von „billig“?

weiter....
27.06.2016 WERKHAUS GmbH

Wegweisende Marke

Eva und Holger Danneberg, Firmengründer von Werkhaus, erhalten den German Brand Award.

Werkhaus gewinnt den "German Brand Award". Der Rat für Formgebung prämiert damit seit diesem Jahr Unternehmen für ihre herausragende Markenführung. Mit der Auszeichnung zeigt das Familienunternehmen Werkhaus, dass auch Marken mit hohem Nachhaltigkeitsanspruch gegen die "großen" Marken im nationalen und internationalen Wettbewerb bestehen können.

weiter....

Top ↑

28.06.2016 Baufritz GmbH

Schöner und gesünder schlafen

Foto: BAUFRITZ

Nicht nur schöner, sondern gesünder Schlafen ist ein Thema, für welches sich immer mehr Menschen interessieren. Denn es ist wichtig, in der stetig steigenden Modernisierung und Erweiterung von Strahlenverursacher, zu wissen, welchen Schadstoffen und Strahlungen man im Schlaf ausgesetzt ist!

weiter....
20.06.2016 globalmagazin

App rettet Restaurant-Reste vor dem Müll

Foto: Wikimedia CC/THOR

Die App „Too good to go“ sorgt dafür, dass aus genießbaren Lebensmittelresten kein Abfall wird entsteht. Um dem verschwenderischen Entsorgen von leckeren Köstlichkeiten aus Gastronomiebetrieben entgegenzuwirken entstand die Idee, sie nach Ladenschluss über eine App weiterzuverkaufen.

weiter....
06.06.2016 globalmagazin

Kindergipfel 2016 beschließt Zukunftsvertrag

Foto: kindergipfel.de

25 Jahre nach dem ersten Kindergipfel, damals hieß er noch natur-Kindergipfel, kehrt er wieder nach Frankfurt zurück. Am 29. September 1991 wurde in der Frankfurter Paulskirche ein Generationenvertrag zwischne dem Kindergipfel und den erwachsenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft geschlossen.

weiter....

Top ↑

27.06.2016 globalmagazin

Vögel zwitschern ganze Sätze

Japanmeise CC Wikimedia Alpsdake

Die Japanmeise besitzt die Fähigkeit, in komplexen Sätzen mit Artgenossen zu kommunizieren. Die Ergebnisse einer Studie von Wissenschaftlern aus Japan, Schweden und der Schweiz zeigen, dass die Meisen zur Kommunikation eine strukturierte Satzlehre anwenden. So bilden sie, ähnlich wie der Mensch, ganze Sätze nach bestimmten Regeln um Nachrichten zu übermitteln.

weiter....

Top ↑

Folgen Sie uns:
Flattr this
 
Previous
Was Klimaschutz in Deutschland konkret bedeutet

Was Klimaschutz in Deutschland konkret bedeutet

2030 an sollen Autos ohne Benzin und Diesel fahren, alle Häuser besser gedämmt und Gas- und... weiterlesen
Was nun mit Europa- Suche nach neuen Ideen

Was nun mit Europa- Suche nach neuen Ideen

Daniel Cohn-Bendit und Claus Leggewie beschreiben in der FRANKFURTRER RUNDSCHAU ein neues Narrativ... weiterlesen
Bündnis will Textil-Produktion endlich vom Gift befreien

Bündnis will Textil-Produktion endlich vom Gift befreien

Die "Tagesschau" berichtete über die Bemühungen der Branche, saubere Kleidung zu... weiterlesen
Zugfahren ist auch nicht wirklich klimafreundlich

Zugfahren ist auch nicht wirklich klimafreundlich

Der Umwelt- und Klima-Vergleich von Auto, Bus und Bahn bringt berraschungen an den Tag. Eine... weiterlesen
Aufruf: Hört ihr die Signale?

Aufruf: Hört ihr die Signale?

Ein notwendiger Aufruf für eine andere EU zu kämpfen: Demokraten in ganz Europa müssen sich jetzt... weiterlesen
Next

Interview

Cover: cbx Verlag

Wahre Alternative für Deutschland

 

In seinem neuen Buch Wir schaffen das – aber so nicht analysiert global°-Chefredakteur Gerd Pfitzenmaier die aktuelle Lage in Deutschland. In einem Interview zum Buch, das er mit Umweltdialog.de-Chefredakteur Dr. Elmer Lenzen führte, breitet er seine Vision von der Zukunft unseres Landes aus: Sie soll statt Alibi-Events und Scheinlösungen echte Alternativen zeigen.

 

weiter >>>>>

Most Wanted

Foto: Angela Haseltine Pozzi

Die Künstlerin, der Müll und das Meer

Eigentlich suchte Angela Haseltine Pozzi die Ruhe am Ufer des Ozeans. Sie fand Müllberge am Meer –...


Foto: Erwin Zwart/The Ocean Cleanup

Nordsee-Test für schwimmende Müllbarriere startet

The Ocean Cleanup geht diese Woche in die Testphase. Mit seinem ebenso simplen wie wirkungsvollen...


Foto: Pixabay CC0

Schuhe: „Made in Europe“ besser als „Made in China“?

Weltweit hat die Schuh-Produktion in den letzten vier Jahren um 16 Prozent zugenommen. 2014 wurden...


19.06.2016

NASA erprobt bald Fliegen mit E-Propellern

Foto: NASA

NASA hebt bald mit einem Elektro-Flieger ab: Die US-Raumfahrtbehörde will schon 2017 ihr erstes E-Flugzeug in die Luft schicken. Den „X-57“ bauen die Orbit-Experten laut...


Kat: globalo Wissenschaft trends
25.05.2016

Ken Loach gewinnt die Goldene Palme in Cannes

Foto: Diem25/pressenza.org

Bei den 69. Internationalen Filmfestspiele von Cannes gewinnt der britische Regisseur Ken Loach seine zweite Goldene Palme, diesmal für sein Sozial-Drama „I, Daniel Blake“. Der 59...


Kat: globalo Kultur blog Blog News buecher
24.04.2016 globalmagazin

"HOPE FOR ALL" Unsere Nahrung - Unsere Hoffnung

Filmposter

Um „groß und stark“ zu werden, so heißt es, muss man Fleisch, Eier und Milchprodukte essen. Mit dieser Botschaft sind wir alle aufgewachsen. Doch damit haben die Industrienationen...

weiter....

Content Partner

 

global° bietet Firmen, die sich glaubwürdig um Nachhaltigkeit bemühen die Chance, auf dem Portal präsent zu sein. Das trägt die Botschaften direkt in die Zielgruppe der an Nachhaltigkeit interessierten Leser.

Für weitere Infos schicken Sie bitte eine Mail an: redaktionglobalmagazin.com

 

Neu im global° blog

Foto: Angela Haseltine Pozzi

Die Künstlerin, der Müll und das Meer

Eigentlich suchte Angela Haseltine Pozzi die Ruhe am Ufer des Ozeans. Sie fand Müllberge am Meer –...


Foto: kindergipfel.de

Kindergipfel 2016 beschließt Zukunftsvertrag

25 Jahre nach dem ersten Kindergipfel, damals hieß er noch natur-Kindergipfel, kehrt er wieder nach...


Foto: Diem25/pressenza.org

Ken Loach gewinnt die Goldene Palme in Cannes

Bei den 69. Internationalen Filmfestspiele von Cannes gewinnt der britische Regisseur Ken Loach...


Die global°-App ist da!

Aktuelle Neuigkeiten von globalmagazin gibt es jetzt auch direkt auf das Smartphone oder Tablet. Holt Euch die App:

28.06.2016

Schöner und gesünder schlafen

Foto: BAUFRITZ

Nicht nur schöner, sondern gesünder Schlafen ist ein Thema, für welches sich immer mehr Menschen interessieren. Denn es ist wichtig, in der stetig steigenden Modernisierung und...


Kat: autoren Kultur Verbrauchertipps
20.06.2016 globalmagazin

App rettet Restaurant-Reste vor dem Müll

Foto: Wikimedia CC/THOR

Die App „Too good to go“ sorgt dafür, dass aus genießbaren Lebensmittelresten kein Abfall wird entsteht. Um dem verschwenderischen Entsorgen von leckeren Köstlichkeiten aus...

weiter....
Anzeige
Anzeige