Auto teilen – Weg zum klimafreundlichen Fahren

Foto: ap/Sven Bentrup

Theorie hui – Praxis pfui! Zwar kennen – laut einer Umfrage der TEMA-Q Marktforschung über die Hälfte der Autonutzer in Deutschland den Begriff Carsharing – aber nur wenige nutzen die Fahrzeuge gemeinsam.

In Großstädten, berichtet jetzt die Agentur Pressetext wissen sogar fast Dreiviertel über die Umweltfreundliche alternative zum Individualverkehr Bescheid. Nutzer aber sind gerade einmal 17 Prozent – auf dem Land sogar nur vier Prozent!

„Generell wird Carsharing eher von jüngeren Autofahrern als Alternative angesehen“, weiß Pressetext. Weiter: „Bei den unter 40-Jährigen können sich etwa 20 Prozent vorstellen, Carsharing zu nutzen, während bei den ab 40-Jährigen Carsharing nur noch für jeden Zehnten infrage kommt. Dabei wird Carsharing von 41 Prozent der potenziellen Nutzer als echte Alternative zum Autokauf gesehen, während die Mehrheit Carsharing eher als Ergänzung zu einem bereits vorhanden Fahrzeug sieht.“

Alles in allem scheint der Carsharing-Trend ein Sprungbrett für Elektroautos zu sein, da Hersteller vermehrt die Möglichkeit nutzen, sie auf diesem Wege ihren Kunden vorzustellen. Der Bundesverband CarSharing setzt darauf, dass durch das Autoteilen ein spürbarer Beitrag zum Umweltschutz geleistet wird: „Eines unserer Ziele ist, die Umwelt zu entlasten, indem der Gebrauch von privaten PKW überflüssig wird", so eine Mitarbeiterin des Bundesverbandes.


Der Artikel hat Ihnen gefallen?
Sie können für global° spenden!
Flattr this

Most Wanted

Foto: Bettina A. Müller / Facebook

Tiny Houses: Einfach leben mit Bettina Müller

Der Film des Bayerischen Rundfunks erzählt die Geschichte von Bettina Müller und ihrer Tiny-Houses....


Screenshot: Re: Trailer / Facebook

ARTE "Re:" G20 - Der Kampf um die Bilder

So wie die Gewalt an dem Wochenende in Hamburg außer Kontrolle geriet, so eskalierte der Krieg um...


Foto: Lucas Wirl (CC BY 4.0)

Atomwaffen endlich verboten

122 Staaten haben am Freitagmorgen (7. Juli) bei den Vereinten Nationen in New York einen Vertrag...


Neu im global° blog

Cover Verlag

Buchtipp: "Imperiale Lebensweise"

Zur Ausbeutung von Mensch und Natur in Zeiten des globalen Kapitalismus. Haben wir die Zeiten des...


Filmplakat

"Immer noch eine unbequeme Wahrheit"

Ein Jahrzehnt nach dem Oscar®-prämierten Vorgänger „Eine unbequeme Wahrheit“ zeigt Al Gore,...


BGE – eine radikale Steuerreform

Laut dem gerade veröffentlichten Sozialbericht 2017, hat Deutschland trotz niedriger...


Folgen Sie uns: